Allgemeine Reisebedingungen


Anmeldung: Grundlage des Vertrages sind ausschließlich die Angaben, Beschreibungen und Bedingungen der Prospektausschreibungen, die am Buchungstag für den Reisezeitraum gültig sind. Sonderwünsche werden nach Möglichkeit erfüllt, sie werden aber dann Vertragsbestandteil, wenn sie ausdrücklich durch uns schriftlich bestätigt werden. Die Anmeldung erfolgt schriftlich auf dem beiliegenden Anmeldeformular bzw. durch Rücksendung der unterschriebenen Buchungsbestätigung/Rechnung. Der Vertrag wird durch unsere Buchungsbestätigung/Rechnung verbindlich.
Anzahlung und Restzahlung: Mit der Bestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 30% der Mietsumme fällig. Für den Eingang Ihrer Anzahlung erhalten Sie keine weitere Bestätigung. Der Restbetrag muß spätestens 28 Tage vor Reisebeginn bei uns eingegangen sein. Bei kurzfristigen Buchungen, d.h. innerhalb von 28 Tagen vor Mietbeginn, ist der gesamte Mietpreis sofort fällig. Erst bei vollständiger Bezahlung wird dem Mieter der Reisegutschein zusammen mit der Anreiseadresse übersandt.
Umbuchung oder Rücktritt durch den Reisenden: Bei Umbuchungen wird eine Gebühr von € 50,-- erhoben. Jegliche Umbuchung im gleichen Objekt in Bezug auf den Termin bedarf der schriftlichen Bestätigung. Wenn bezüglich Reiseziel, Unterkunft oder Reisetermin nach Abschluß des Reisevertrages Änderungen vorgenommen werden, so wird dies als Rücktritt mit nachfolgender Neuanmeldung behandelt. Der Rücktritt hat durch schriftliche Erklärung zu erfolgen. Maßgeblich für die Einhaltung der Fristen ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei Gisela Kainz, Toscana Reisedienst. Bei Rücktritt werden außer der Bearbeitungsgebühr von € 50,-- folgende Rücktrittskosten erhoben, die sich vom Gesamtpreis wie folgt errechnen:
Bei Rücktritt bis zu 60 Tagen vor Mietbeginn: 15% des Mietpreises.
Bei Rücktritt zwischen 59. und 30. Tag vor Mietbeginn: 50% des Mietpreises.
Bei Rücktritt zwischen 29. und 5. Tag vor Mietbeginn: 90% des Mietpreises.
Bei Rücktritt während weniger als 5 Tage vor Mietbeginn: 100% des Mietpreises.
Wir empfehlen dringend den Abschluß einer Reiserücktrittskostenversicherung. Sie haben die Wahl zwischen dem "Reise-Rücktrittskosten-Vollschutz" und dem klassischen Stornoschutz, der im Krankheits- und Todesfall vor der Abreise 80% der Stornokosten abdeckt.
Gerichtsstand: Im Falle eines Rechtsstreits gilt entweder der Sitz der Firma Gisela Kainz, Toscana Reisedienst, Menterstr. 125 - 81247 München oder der Sitz des jeweiligen Veranstalters. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des vorliegenden Vertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.

Ein offenes Wort
Umfang des Mietverhältnisses: Das Mietverhältnis umfasst das Mietobjekt, wie es in der Ausschreibung angegeben ist. Die Wohneinheiten dürfen nur mit der auf dem Mietgutschein angegebenen Personenzahl belegt werden. Bei Überbelegung hat der Vermieter das Recht, überzählige Personen auszuweisen oder für diese einen Aufpreis zu verlangen. Nebenabreden sind nur mit schriftlicher Bestätigung gültig.
Pflichten des Mieters: Der Mieter hat das Mietobjekt pfleglich zu behandeln. Er ist verpflichtet, alle während seiner Mietzeit entstandenen Schäden dem Vermieter oder Veranstalter zu melden und zu zahlen. Bei Mietende ist das Objekt besenrein zu übergeben. Bitte beachten Sie, daß technische Einrichtungen, wie z.B. Gasboiler, Herde, Kühl- und Heizgeräte, sowie die baulichen Sicherheitsbestimmungen im Ausland nicht immer dem deutschen Standard entsprechen. Desweiteren verpflichtet sich der Mieter, bei eventuellen auftretenden Leistungsstörungen während des Aufenthaltes sofort den Hausbesitzer zu informieren, damit Abhilfe geschaffen werden kann. Der Mieter ist verpflichtet, alles ihm Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstehenden Schaden gering zu halten.
Ankunft und Abreise: Die Schlüsselübergabe durch die Hausbesitzer. Das Mietobjekt kann zwischen 16.00 und 19.00 Uhr übernommen werden. Die Abreise muß bis spätestens 10.00 Uhr am Abreisetag erfolgen.
Kaution: Bei Ankunft am Haus ist eine Kaution zu hinterlegen, die bei ordnungsgemäßer Rückgabe des Mietobjektes zurückerstattet wird. Höhe der zu hinterlegenden Kaution entnehmen Sie bitte der Preisliste.
Haftung: Die Firma Gisela Kainz, Toscana Reisedienst vermittelt Ihre Buchung an den Vermieter Ihres Ferienhauses oder -appartements. Wir haften im Rahmen der Sorgfaltspflichten ordentlicher Kaufleute für die gewissenhafte Beschreibung des Ferienobjektes und die sorgfältige Abwicklung der Reservierung. Sollte infolge höherer Gewalt oder unabhängig vom Willen der Firma Gisela Kainz, Toscana Reisedienst das Mietobjekt nicht zur Verfügung gestellt werden können, behalten wir uns vor, dem Kunden eine möglichst gleichwertige Unterkunft anzubieten. Falls Sie mit dem Ersatzobjekt nicht einverstanden sind oder keine alternative Lösung gefunden werden kann, besteht für beide Seiten die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen. In diesem Fall beschränkt sich die Haftung der Firma Gisela Kainz, Toscana Reisedienst auf die Erstattung der einbezahlten Beträge. Beanstandungen müssen vom Kunden innerhalb 48 Stunden beim Vermieter geltend gemacht werden. Bei Nichtbeachtung und ohne ausdrückliche Einwilligung der Firma Gisela Kainz, Toscana Reisedienst verlieren Kunden, die die Unterkunft vorzeitig verlassen, jeglichen Anspruch auf eine eventuelle Rückerstattung des Mietpreises. Reklamationen, die erst nach Ende des Aufenthaltes oder nach Verlassen des Mietobjektes eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden und berechtigen zu keinerlei Schadensersatzansprüchen.
Fremdleistungen: Wird zusätzlich zum Mietvertrag eine Fremdleistung - die nicht Gegenstand des Mietvertrages ist - vermittelt (z.B. Schiffs- oder Flugbeförderung), so gelten hierfür die Vertragsbestimmungen des Beförderungsunternehmens.